Aktuell

Bild zu “Gut vorbereitet und mit Umsicht sicher unterwegs auf winterlichen Straßen”

Gut vorbereitet und mit Umsicht sicher unterwegs auf winterlichen Straßen

Der Winter steht vor der Tür – und Eis und Schnee können die Straßenverhältnisse ändern. Darauf sollten sich Autofahrer in den nächsten Monaten einstellen. Hier zehn Tipps der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH rund um das Fahren im Winter.
zum Dokument
Bild zu “Gut vorbereitet zum Wintercamping”

Gut vorbereitet zum Wintercamping

Wintercamping macht es möglich – die eigenen vier Wände nahe von Skipiste, Loipe oder Wanderweg bieten nach den Outdoor-Aktivitäten ein behagliches Zuhause.
zum Dokument
Bild zu “Ungebremst voraus!”

Ungebremst voraus!

An einem auflaufgebremsten Anhänger wurden im Rahmen der Hauptuntersuchung an der gebremsten Achse sehr ungleichmäßige Bremskräfte festgestellt. Die Ursache dafür war ein sich vom Belagträger gelöster Bremsbelag der rechten Trommelbremse.

Achtung: Erhebliche Verkehrsgefährdung!

zum Dokument
Bild zu “Tuning mal anders!”

Tuning mal anders!

Das Foto zeigt ein Fahrzeug, welches zur Haupt­unter­suchung mit einem exotischen Tuning­paket aus Panzertape, Nieten und Metall­schellen vorgestellt wurde.

Achtung: Erheblicher Mangel – Gefährdung von Verkehrs­teilnehmern!

zum Dokument
Bild zu “Signalisierte Airbag-Fehlfunktion überklebt!”

Signalisierte Airbag-Fehlfunktion überklebt!

Das Foto zeigt das Kombiinstrument eines Fahrzeuges, bei dem die dauerhaft leuchtende Airbag-Kontrollleuchte mit Isolierband überklebt wurde.

Achtung: Erheblicher Mangel! – Gefährdung der Fahrzeuginsassen!

zum Dokument
Bild zu “Wildunfälle: Vor allem bei Dämmerung und auf Landstraßen”

Wildunfälle: Vor allem bei Dämmerung und auf Landstraßen

Wildtiere suchen vorwiegend in der Dämmerung nach Futterplätzen, die Uhrzeit kümmert sie dabei nicht. Weil die Dämmerung im Herbst morgens und abends in die Zeiten des Berufsverkehrs fällt, ist die Gefahr von Wildunfällen in dieser Jahreszeit besonders hoch. Zusätzlich wächst das Unfallrisiko durch schlechtere Sichtbedingungen, etwa Nebel. Deswegen rät die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH den Autofahrern besonders umsichtig zu fahren.
zum Dokument
Bild zu “E-Mobilität im Winter: GTÜ-Tipps rund um Elektroautos bei Kälte, Eis und Schnee”

E-Mobilität im Winter: GTÜ-Tipps rund um Elektroautos bei Kälte, Eis und Schnee

Viele Elektroautofahrer stehen vor dem ersten Winter mit ihrem Fahrzeug. Denn E-Autos werden im deutschen Markt immer stärker nachgefragt. So spielt die Frage, wie man mit dem Stromer sicher und effizient durch den Winter fährt, eine zunehmende Rolle.
zum Dokument
Bild zu “Die GTÜ gehört erneut zu Deutschlands besten Ausbildern”

Die GTÜ gehört erneut zu Deutschlands besten Ausbildern

Eine sehr gute, fundierte und praxisnahe Ausbildung ist eine Grundvoraussetzung für qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In Zeiten des Fachkräftemangels umso mehr. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH gehört laut einer aktuellen Studie des renommierten Wirtschafts- und Finanzmagazins „Capital“ zu „Deutschlands besten Ausbildern 2022“.
zum Dokument
Bild zu “Im wahrsten Sinne des Wortes entkoppelt!”

Im wahrsten Sinne des Wortes entkoppelt!

Das Foto zeigt eine regelrecht entkoppelte Koppelstange an der Vorderachse eines SUVs, welche im Rahmen der Hauptuntersuchung bemängelt wurde.

Achtung: Fahrkomfort und Fahrsicherheit eingeschränkt!

zum Dokument
Bild zu “Umfassende Kooperation: E-Mobility-Services von e-mobilio für Privat- und Geschäftskunden”

Umfassende Kooperation: E-Mobility-Services von e-mobilio für Privat- und Geschäftskunden

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH fördert den Zugang von Privat- und Gewerbekunden sowie ihrer Partner zur Elektromobilität sowie damit einhergehender modularer Beratungs- und Zusatzleistungen. Die Prüforganisation kooperiert dafür mit den E-Mobility-Experten von 
e-mobilio bei allen wichtigen Aspekten des Wachstumsmarkts Elektromobilität.
zum Dokument